Was ist ein Netzwerksicherheitsschlüssel und wie können Sie Ihren Schlüssel identifizieren?

Ist es nicht lustig, wie gerade als Sie anfangen zu denken, dass Sie sich zu einem computererfahrenen, modernen Bürger und Geschäftsmann entwickelt haben, Ihr Computer Ihnen eine scheinbar einfache Terminologie entgegenwirft und Sie plötzlich keine Ahnung haben, was los ist oder was Sie tun sollen? Als Menschen beginnen wir, die Dinge als selbstverständlich hinzunehmen, und sie werden für uns normalisiert. Aber nur wenige von uns verstehen unsere Geräte oder sprechen Computer-Terminologie. Kennen Sie das Problem wo finde ich netzwerksicherheitsschlüssel dann sind Sie hier richtig. Ein Beispiel ist der Begriff „Netzwerksicherheitsschlüssel“. Was in der Welt ist es, wofür ist es, und wo findet man es? Ihr Netzwerksicherheitsschlüssel ist das Passwort für Ihr Internet-Netzwerk. Es verbindet Ihre Computer oder andere Geräte mit Ihrem Router, so dass Sie das Signal empfangen und online gehen können. Wenn Ihr Computer vergisst oder jemand den Netzwerksicherheitsschlüssel ändert, können Sie nicht auf Ihre internetbasierten Websites, Programme und Dateien zugreifen. Sie werden es sehr oft benötigen, wenn Sie versuchen, ein neues Gerät mit Ihrem Netzwerk zu verbinden.

Wie finden Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel? Auf Ihrem Router!

Häufig wird die Netzwerksicherheit auf einem Etikett auf Ihrem Router vermerkt, und wenn Sie das Passwort nie geändert oder Ihren Router auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt haben, dann sind Sie startklar. Es kann als „Sicherheitsschlüssel“, „WEP-Schlüssel“, „WPA-Schlüssel“, „WPA2-Schlüssel“, „Funkschlüssel“ oder „Passphrase“ aufgeführt werden.

Möglicherweise finden Sie dies auch in der Dokumentation, die mit Ihrem Router mitgeliefert wurde.

Wenn Sie es auf Ihrem Router oder in den Unterlagen nicht finden können, hängt es von Ihrem Betriebssystem ab, wie Sie es finden. Auf Ihren Computern und Geräten. Wenn Sie mit dem Netzwerk verbunden sind, merkt sich Ihr Computer dies, und Sie können in Ihrem PC nach dem Passwort suchen. Es ist eine gute Idee, es irgendwo im Voraus aufzuschreiben und es sicher aufzubewahren, damit Sie es bei Bedarf leicht wiederfinden können.

Windows 7:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und öffnen Sie dann die Systemsteuerung. Wählen Sie „Netzwerk und Internet“, klicken Sie auf „Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen“. Klicken Sie auf „Drahtlose Netzwerke verwalten“ und finden Sie den Namen Ihres Drahtlosnetzwerks in dem sich öffnenden Menü.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, wählen Sie „Eigenschaften“ und wählen Sie dann die Registerkarte Sicherheit. Aktivieren Sie „Zeichen anzeigen“, wenn die Zeichen verborgen sind, und dann sehen Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel.
Windows 8 oder Windows RT:

Öffnen Sie die Charms-Leiste (Standort abhängig von Ihrem Gerät: siehe hier). Wählen Sie „Einstellungen“ und suchen Sie dann nach dem WLAN-Symbol. Klicken Sie auf.

Fahren Sie mit der Maus über den Namen Ihres drahtlosen Netzwerks, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie dann „Verbindungseigenschaften anzeigen„. Wählen Sie die Registerkarte Sicherheit. Aktivieren Sie „Zeichen anzeigen“, wenn die Zeichen verborgen sind, und dann sehen Sie Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel.

Macintosh:

  • Klicken Sie oben auf Ihrem Bildschirm auf „Go“ und wählen Sie dann „Utilities“.
  • Doppelklicken Sie auf „Keychain Access“. Finden Sie Ihr Netzwerk in der Liste.
  • Aktivieren Sie „Passwort anzeigen“ (es kann nach dem Administrator-Passwort gefragt werden).
  • Immer noch ratlos über Ihren Netzwerksicherheitsschlüssel?

Vielleicht können wir helfen. Oder zögern Sie nicht, sich mit anderen technischen Fragen in Verbindung zu setzen. Unsere qualifizierten Ingenieure stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.