Zum Mond! Wie man Dogecoin kauft

Jeder Hund hat seine Zeit, und in der Welt der Kryptowährungen ist der Dogecoin in letzter Zeit der glücklichste Hund gewesen. Jeder, von Elon Musk bis Mark Cuban, hat seine Begeisterung für die ursprüngliche Meme-Kryptowährung zum Ausdruck gebracht und ihr einen kometenhaften Aufstieg von mehr als 7.000 % in der ersten Hälfte des Jahres 2021 beschert.

Obwohl der Preis sehr volatil war und Mitte 2021 von seinem Allzeithoch von knapp über 70 Cent pro Coin massiv gefallen ist, ist Dogecoin weiterhin eine beliebte Kryptooption. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Dogecoin kaufen können, sollten Sie Folgendes wissen.

1. Überlegen Sie, wie viel Sie in Dogecoin investieren wollen

Obwohl es virale Geschichten von Leuten gibt, die triviale Beträge in DOGE investiert haben und jetzt Millionäre sind, sollten Sie mit Vorsicht investieren. Kryptowährungen sind sehr risikoreiche Investitionen, und Dogecoin ist einzigartig volatil, weil es einen unbegrenzten Vorrat gibt.

Das funktioniert folgendermaßen: Damit der Preis von Dogecoin steigt oder auch nur konstant bleibt, müssen die Anleger ständig neue Münzen kaufen. Andernfalls steigt das Angebot an DOGE schnell an und verringert den Wert aller bereits im Umlauf befindlichen Münzen (man denke an Inflation auf Steroiden). Tatsächlich wurde die Begrenzung der Anzahl der Dogecoins von einem ihrer Schöpfer ausdrücklich aufgehoben, um Leute davon abzuhalten, sie langfristig zu halten. Dies steht in krassem Gegensatz zu anderen großen Kryptowährungen wie Bitcoin, bei denen die Anzahl der ausgegebenen Münzen begrenzt ist. Dadurch entsteht Knappheit, die dazu beiträgt, dass die Münzen ihren Wert behalten.

Bei der Entscheidung, wie viel Sie investieren möchten, sollten Sie Ihre allgemeine finanzielle Situation, Ihr Anlageportfolio und Ihre Risikotoleranz berücksichtigen. Experten empfehlen, nicht mehr zu investieren, als Sie bereit sind, bei Kryptowährungen im Allgemeinen zu verlieren.

2. Entscheiden Sie sich für eine Kryptowährungsbörse

Um Dogecoin zu kaufen, müssen Sie ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse eröffnen, wo sich Käufer und Verkäufer treffen, um Kryptowährung gegen Dollar zu tauschen. Beliebte Börsen sind Coinbase, Binance.US und Kraken, die alle eine einfache, leicht zu bedienende Plattform mit höheren Gebühren sowie eine fortschrittlichere Händlerplattform mit niedrigeren Gebühren anbieten.

Sie können Kryptowährungen auch über anfängerfreundliche Investment-Apps wie Robinhood kaufen, aber bedenken Sie, dass Sie Ihre Münzen möglicherweise nicht aus der App heraus transferieren können. Einige Anleger ziehen es vor, ihre Kryptowährungen in separate Krypto-Wallets zu verschieben, um ihre Münzen vor Hackern zu schützen. Um dies mit einer Brokerage-App wie Robinhood zu tun, müssten Sie Ihre Münzen verkaufen und sie dann an einer Börse neu kaufen, um sie in eine separate Wallet zu verschieben, was den Zweck des Kaufs mit einer Investment-App von vornherein zunichte macht. All dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie auch nur daran denken, Ihre Münzen in eine separate Wallet zu verschieben, wahrscheinlich besser mit einer Börse beginnen sollten.

Ein wichtiger Hinweis: Obwohl Dogecoin in letzter Zeit sehr viel populärer geworden ist, ist er nicht überall auf allen Kryptobörsen verfügbar. Vergewissern Sie sich, dass jede Börse, die Sie in Betracht ziehen, DOGE zum Kauf anbietet, wenn Sie es kaufen möchten.

3. Wählen Sie eine Zahlungsoption

Bevor Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen beginnen können, müssen Sie Geld auf Ihr Börsen- oder Maklerkonto einzahlen. In den meisten Fällen können Sie bei den Börsen Geld von einem Giro- oder Sparkonto einzahlen. Einige akzeptieren Überweisungen und PayPal-Transfers.

In der Regel erhalten Sie sofortigen Zugriff auf einen Teil des eingezahlten Geldes für den Handel. Wenn Sie einen größeren Betrag eingezahlt haben – in der Regel mehr als 1.000 $ – müssen Sie möglicherweise einige Tage warten, bis die Überweisung freigegeben ist, bevor Sie die gesamte Einlage verwenden können.

Hinweis: Bei einigen Börsen können Sie Dogecoin und andere Kryptowährungen mit einer Kreditkarte kaufen. Bevor Sie eine Karte zur Finanzierung Ihrer Krypto-Käufe verwenden, sollten Sie bedenken, dass Ihr Kreditkartenunternehmen das Geld als Bargeldvorschuss betrachtet und zusätzliche Gebühren und einen höheren effektiven Jahreszins berechnet. Dies kann Investitionen in Kryptowährungen noch teurer und risikoreicher machen. Aus diesem Grund raten Experten generell davon ab, Kryptowährungen auf diese Weise zu kaufen.

4. Geben Sie Ihre Bestellung für Dogecoin auf

Sobald Ihr Geld auf Ihrem Konto ist, können Sie Dogecoin kaufen. Suchen Sie auf der Handels- oder Kaufplattform der Börse nach Dogecoin oder geben Sie sein Tickersymbol ein: DOGE. Wählen Sie dann Ihre Handelsart und geben Sie entweder den Dollarbetrag ein, den Sie investieren möchten, oder wie viele Dogecoins Sie kaufen möchten.

Sobald Sie den Auftrag erteilt haben, sollte er sofort ausgeführt werden. Wie andere Kryptowährungen ist Dogecoin nicht an Handelszeiten gebunden; Sie können Dogecoin 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche kaufen und verkaufen.

5. Berücksichtigen Sie Ihre Lagerungsoptionen

Wenn Sie Dogecoin kaufen, werden diese standardmäßig in der Krypto-Brieftasche Ihrer Börse oder Ihres Brokers aufbewahrt. Da diese in der Regel mit dem Internet verbunden sind, ziehen es einige Anleger vor, die gekauften Kryptowährungen von ihrer Börse oder ihrem Broker abzuziehen und sie in einer anderen Geldbörse zu speichern.

Sie können wählen, ob Sie Ihre Dogecoin in einer Hot Wallet oder einer Cold Wallet außerhalb Ihrer Börse aufbewahren. Hot Wallets sind digital und mit dem Internet verbunden, während Cold Wallets physische Hardware sind, die Sie abschalten können, was sie weniger anfällig für Hacker macht. Kalte Geldbörsen sind jedoch in der Regel teurer als heiße Geldbörsen, und es besteht ein größeres Risiko, dass Sie keinen Zugriff auf Ihre Kryptowährung haben, wenn Sie das für die kalte Geldbörse erforderliche Passwort verlieren oder vergessen.

Wie man Dogecoin verkauft

Wenn Sie Ihre Dogecoin verkaufen möchten, ist das Verfahren sehr einfach. Sie gehen zu Ihren Beständen auf Ihrer Krypto-Börse oder Brokerage-Plattform und geben den Betrag ein, den Sie verkaufen möchten. Dann wird Ihr Auftrag bearbeitet.

Wenn Sie mit der Investition in Dogecoin einen Gewinn erzielt haben, müssen Sie wahrscheinlich Kapitalertragssteuer zahlen. Das Versäumnis, Steuern auf Ihre Kryptogewinne zu zahlen, kann zu erheblichen Problemen führen, einschließlich teurer Strafen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre Dogecoin-Gewinne melden sollen, wenden Sie sich an einen Steuerfachmann.

Sollte ich Dogecoin kaufen?

Während der Dogecoin anfangs nur ein Scherz war, wird er heute von den Anlegern sehr viel ernster genommen. Dennoch ist es immer noch eine sehr riskante Investition. Aus diesem Grund empfehlen Experten, nicht mehr als 3 bis 10 % Ihres Portfolios in Kryptowährungen zu investieren.

Wie viel Sie letztendlich in Dogecoin investieren wollen, sollte von Ihrer Risikotoleranz und Ihrer aktuellen finanziellen Situation abhängen. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrer Altersvorsorge im Rückstand sind und keinen Notfallfonds haben, sollten Sie weniger Geld in Dogecoin investieren. Wenn Sie finanziell stabil sind, Ihre Pensionsziele erreichen und ein großes finanzielles Polster auf der Bank haben, sind Sie vielleicht bereit, einen größeren Teil Ihres Portfolios in Dogecoin zu investieren.

Sind Sie unsicher, ob der Kauf von Dogecoin das Richtige für Sie ist? Finden Sie einen Finanzplaner in Ihrer Nähe, um Ihre Ziele und Investitionsmöglichkeiten zu besprechen.

What is Bitcoin Profit actually?

The topic of Bitcoin has fascinated more and more people in recent years. Reports from friends and acquaintances who have already made a lot of money as traders are increasingly doing the rounds and it is no wonder that more and more investors are interested in this way of making money. For example, just in the past three years, there has been a surge in the value and volume of Bitcoin trading, which has opened up many new prospects for investors around the world. The current Bitcoin market capitalisation, which currently has the unimaginable value of more than USD 135 billion, shows investors, investment advisors and traders the incredible opportunities they have to make a lot of money with one of the world’s leading cryptocurrencies.

Another advantage of the Bitcoin currency is that the handle is possible practically around the clock, because the window for making profits is also open at any time. In addition, the crypto trading bot Bitcoin Profit gives Bitcoin traders the chance to optimise their profits at any time. So the question quickly arises, how does this work? The answers to this question can be found in this guide.

### Logo ###

What is Bitcoin Profit actually?

Bitcoin Profit is a trading software for cryptocurrencies that examines huge amounts of global data, which is of great importance for Bitcoin, and thus offers the best trading opportunities so that investors like you can make the biggest profits day after day. The trading bot is able to analyse the market at a very high speed, a fact that would be impossible for a human. This means that the system is always able to show you the best times to buy or sell bitcoin.

Features & Functionality

### Key figures ###

Who or what is behind Bitcoin Profit?

You will certainly ask yourself who actually invented or developed Bitcoin Profit. Unfortunately, no inventor of Bitcoin Profit is named on the bot homepage, which means that it is not known who is actually behind the software. However, the main functions and features of the bot indicate that it can only be a computer programmer with extensive knowledge of machine learning, because no one else is able to create a cryptocurrency trade like this bot. In any case, you can be sure that you will be connected to a reputable broker anytime, anywhere.

### 3 steps ###

Opinions about Bitcoin Profit

I immediately spoke to an Bitcoin Profit employee after successfully signing up, who called me so he could explain how the bot worked. He politely walked me through the bot in a way that was easy to understand and explained how it worked in great detail. So now I know what is possible with the bot and how I can best use the new account dashboard. From now on, I can earn more than 400 US dollars a day with my account and I am already looking forward to that.

Advantages & disadvantages

Advantages

Automated trading: The user is able to use the convenience of automated trading with the bot. He just needs to make the desired settings.

Multiple deposit options: PayPal, Skrill as well as various bank transfer options are available for loading on the account.

In-dashboard customer service: Those who need online help can reach the customer service via the account dashboard.

Daily withdrawal of winnings: Winnings can be withdrawn every day.

Access to multiple platforms: You can access your mobile and desktop gadgets on the bot.

Disadvantages

Minor limitations: Unfortunately, the number of cryptocurrencies that can be traded is limited.

Conclusion

Bitcoin Profit presents an easy opportunity to trade cryptocurrencies and make profits. There is no need to sit in front of a computer all day to manually track market data. Bitcoin Profit gives the necessary trading signals at all times, and the user only needs to follow the instructions.

How does Bitcoin Profit compare to other bots?
Bitcoin Profit is one of the most reliable trading bots on the market. The software is therefore the best that the market currently has to offer. We can therefore recommend Bitcoin Profit without reservation.